SozialesHans-Joachim Maaz erklärt, weshalb viele nicht kriegsmüde sind.

Antworten

Themenersteller
Guido
Beiträge: 709
Registriert: 24.04.2020, 01:42
Wohnort: Magdeburg

Hans-Joachim Maaz erklärt, weshalb viele nicht kriegsmüde sind.

Beitrag von Guido »

https://youtu.be/g_a4NyGfOII?si=oSjiHc30-K62l128
Screenshot_20240324-173312~2.png
Screenshot_20240324-173312~2.png (586.22 KiB) 2198 mal betrachtet
Ein guter Ansatz, der erklärt, weshalb große Teile unserer Gesellschaft nicht "kriegsmüde" sind. Sich wieder einmal mitreißen lassen, sich gegen einen Feind, den sie gar nicht kennen, in die Katastrophe führen zu lassen.

Hans-Joachim Maaz (Halle Saale), Psychoanalytiker und Autor, spricht über Bindung. Diese ist gerade am Anfang der Entwicklung des Menschwerdens viel wichtiger als Bildung, deren Mangel bzw. Qualität wir nun wieder für sehr viele Dinge meinen verantwortlich machen zu müssen.

Das Video empfand ich höchst spannend, geht etwas 48 Minuten.

https://youtu.be/g_a4NyGfOII?si=oSjiHc30-K62l128

Antworten

Zurück zu „Soziales“